Höffmann Reisen

Ein erlebnisreicher Tag nähert sich dem Ende

Am heutigen Freitag erlebten die einzelnen Jahrgänge die verschiedensten Programmpunkte.

Die Jahrgänge 10 bis 12 besuchten erneut Florenz. Während der größte Teil des Jahrganges 11 die Uffizien mit der großartigen Gemäldesammlung erlebte, hatten die anderen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 12 die Möglichkeit das Museum San Marco zu besichtigen.

Die Jahrgänge 8 und 9 fuhren nach Fiesole, einer kleinen Stadt, wunderschön gelegen in den Bergen neben Florenz. Eine tolle Aussicht auf Florenz hat die Gruppen hier genauso erwartet, wie vielerlei Kunstschätze aus den verschiedensten Epochen.

Der Jahrgang 7 unternahm eine Wanderung zu einem nahegelegenen Weinanbaugebiet und erlebte somit die Natur des Chianti-Gebirges hautnah.

Die jüngeren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 hatten heute ihr ganz individuelles Programm in der großen Wohnanlage. Sport und Spiele gehörten genauso dazu wie das Schwimmen und Wettrutschen!

Ein erlebnisreicher Tag liegt nun hinter den einzelnen Klassen und alle sind gespannt auf den morgigen Tag in Bologna mit der Heiligen Messe in der Basilika San Domenico.