Höffmann Reisen

Strand und Makarska

Heute, am ersten vollen Tag in unserem Camp, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausschlafen, um sich von der langen Busfahrt zu erholen.
Nach einem ausgiebigen Frühstück, mit allem was dazu gehört, zog es den Großteil der Mädchen und Jungen an den Strand. Dort genossen wir bei 35 Grad das kühle Meer und das azurblaue, kristallklare Wasser. Wir ließen uns von der Sonne bräunen und nutzen das Wassersportangebot am Strand und fuhren mit den “Tubes”.
Am Nachmittag gab es Melonen und Kuchen, sowie kalte Getränke für die Jugendlichen.

Nach dem Abendessen fuhren wir nach Makarska, um die ersten Eindrücke von Land und Leute zu sammeln und die Stadt für uns zu entdecken. Makarska ist mit seiner schönen Strandpromenade, seinem Hafen und offenen Märkten auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wir wünschen allen eine gute Nacht!