Höffmann Reisen

Rom – Die „Ewige Stadt“

Auch heute starteten wir mit unserem „Langschläferfrühstück“! Mit Pfannkuchen, gekochten Eiern, Müsli, frischen Brötchen, Hähnchenschnitzeln und vielem mehr konnten wir heute zusätzlich zum leckeren Büffet ein Lunchpaket für den Tag in Rom packen! Außerdem wurden Trinkpäckchen und Tetra-Packs an alle verteilt.

Um 10:30 Uhr ging es dann mit den Bussen auf Richtung Rom! Unser erster Halt war die größte Shoppingmall Italiens – das Euroma 2! Viele Läden luden zum Shoppen ein und alle hatten Spaß! Weiter ging es dann mit unserer Stadtführung! Wir begannen im Vatikan am Petersdom, gingen an der Engelsburg vorbei über die Engelsbrücke zur Piazza Navona, wo der berühmte Vier-Ströme-Brunnen, bekannt aus „Illuminati“, steht! Von dort aus gingen wir zum Pantheon, wo wir eine kurze Pause einlegten, um ein leckeres Eis zu essen! Bei 150 Sorten fiel die Wahl nicht sehr leicht, aber alle wurden satt und genossen die Erfrischung. Eines der wahrscheinlich bekanntesten Wahrzeichen Roms erwartete uns – der Trevibrunnen! Viele nutzten die Gelegenheit und warfen eine Münze in den Brunnen, um der Legende nach sicher zu gehen, dass wir nochmal nach Rom wiederkommen! Die letzte Station unserer Stadtführung war die Spanische Treppe! Gemeinsam gingen wir von dort aus an der sogenannten „Schreibmaschine“, dem Denkmal Viktor Emmanuel II., vorbei zum Kolosseum. Dort machten wir schöne Fotos der einzelnen Dorfgruppen!

Als letztes besuchten wir heute das Künstler- und Studentenviertel Trastevere! Hier ließen wir den Tag entspannt ausklingen und aßen Pizza oder Pasta! Gemeinsam genossen wir die schöne Atmosphäre und bestaunten die Auftritte der Akrobaten und Straßenkünstler!

Es war ein schöner Tag in Rom, den wir mit Sicherheit so schnell nicht vergessen werden! Wir bedanken uns für einen wunderbaren Tag in Rom! Viele Grüße in die Heimat und bis morgen!