Höffmann Reisen

Rom und Trastevere

Auch in diesem Lager fuhren die Jugendlichen wieder in die ewige Stadt. Gegen Mittag angekommen begann der Stadtrundgang mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Roms. Neben dem Petersdom lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch den Trevibrunnen, die Engelsburg und die Spanische Treppe kennen. Ein Highlight der Stadtführung war die Besichtigung des Petersdoms von innen.

Im Anschluss an die Stadtführung hatten die Jugendlichen Freizeit in Rom, ehe sich die einzelnen Gruppen gegen frühen Abend am Pantheon wieder trafen um von dort aus gemeinsam nach Trastevere zu gehen. Im Künstler und Studentenviertel angekommen gingen die Gruppen gemeinsam auf den Piazza di Santa Maria, einem zentralen Marktplatz in Trastevere. Von dort aus begleiteten Mitarbeiter die Gruppen weiter in ein Restaurant, in das Hans alle Lagerteilnehmerinnen und Lagerteilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen einlud.

Mit Rückkehr am Campingplatz hatten die Jugendlichen die Möglichkeit bei einem Filmabend den Tag ausklingen zu lassen und die Eindrücke des Tages zu verarbeiten.