Höffmann Reisen

River Rafting & Zadar 

Ein spannender Tag liegt hinter uns! Bereits am Morgen machten wir uns nach einem leckeren Frühstück auf den etwa zweistündigen Weg nach Sestanovac. Bis zum Fluss Cetina begleitete uns einer der Verantwortlichen des Raftings den Weg hinunter. Nach einer Aufteilung in Gruppen wurden alle mit Paddeln, Schwimmwesten und Helmen ausgestattet. Dann konnte unsere River Rafting Tour losgehen. Pro Boot begleitete uns ein erfahrener Guide, der allen kurze Einweisungen erteilte, um so sicher wie möglich den Fluss hinunter zu fahren. Zunächst ging es durch ein paar ‚einfachere‘ Stromschnellen, die uns ein Gefühl für die weiteren drei Stunden und für die gefährlicheren Stellen vermitteln sollten. Nach einer kurzen Badepause ging es schneller weiter, bis das Kommando „Bomba“ ausgerufen wurde. Bei dieser etwas gefährlicheren Stelle, mussten sich alle so schnell wie möglich, mit dem Paddel nach oben, ins Boot setzen, um diese gefährlichste Stelle zu meistern . Uns blieben mehrere Badepausen, die wir im kristallklaren, wunderschönen Wasser genießen durften. Insgesamt dauerte unser Ausflug etwa drei Stunden. Anschließend bzw parallel zu den im Camp gebliebenen Teilnehmern, ging es noch einmal in die schöne Hafenstadt Zadar. Wir nutzen den ganzen Abend, um unseren Urlaub ausklingen zu lassen. Während des Sonnenuntergangs bestaunten wir die Straßenkünstler bei der gemütlichen kroatischen Atmosphäre und genossen den Tag bis zum späten Abend.