Höffmann Reisen

English day in London

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit frischem Baguette machten wir uns am frühen Morgen auf den Weg zum Buckingham Palace. Dort nahmen wir an dem imposanten Wachwechsel (Changing of the Guards) teil.
Auf unserem Weg zu den Horse Guards durchquerten wir bei strahlendem Sonnenschein den St. James Park, einen der vielen schönen Parks der Metropole. Nachdem wir viele Fotos schöne Fotos mit den berittenen Wachen gemacht haben, trafen wir an Cleopatras Needle auf unsere englischen Tourguides. Die Tourguides zeigten uns neben den bekannten Highlights von London, auch weniger bekannte Orte, die dass typische London von heute verkörpern.
Der Besuch von Harrods und dem Hardrock Café rundeten den Tag ab. Am nahegelegenen Strand des Campingplatzes genossen wir den Sonnenuntergang.
Erschöpft und mit vielen neuen Eindrücken stellen wir fest, unsere Sprachkenntnisse reichen aus, um uns einen ganzen Tag in Englisch zu unterhalten.

Teilnehmer der 5. Londonfahrt
Teilnehmer der 5. Londonfahrt auf dem Vorplatz von Horse Guards.
Alle Fotos täglich auf Hoeffmann-Reisen.de.