Höffmann Reisen

Welcome to England! Covent Garden & Camden Town

Nach einer ruhigen Überfahrt begrüßten uns die Kreidefelsen von Dover. Typisch englisches Wetter mit tiefhängenden Wolken und leichtem Regen erwartete uns.
Auf dem Weg in die Metropole London wurde das Wetter jedoch besser und im Zentrum der Stadt, im Covent Garden genossen wir trockenen Fußes die historische Markthalle. Dort imponierten uns Gaukler, Artisten und Musiker mit ihren Darbietungen.
Anschließend machten wir uns auf den Weg in das nahegelegene Stadtviertel Camden Town und genossen die bunte Vielfalt der verschiedenen Märkte. Die sog. verrückte Meile und der angrenzende Stables Market boten uns ein Mix aus Shopping, Kultur und gutem Essen. Ein hervorragender Abschluss für unseren ersten Tag in London.
Im Camp eingezogen bekamen wir unsere Lebensmittel und hatten die Möglichkeit das Dorf und den nahegelegenen Strand zu erkunden. Die meisten Mädchen und Jungen saßen jedoch gemeinsam im Clubhaus oder im Caravan vor dem Fernseher und schauten gespannt das WM-Spiel Deutschland gegen Portugal. WM-Feeling pur.
Nach dem Spiel stellte sich das gesamte Reiseteam vor und wir wurden durch die Leitung über die nächsten Tage gut informiert. Danach stellten wir unsere Kochkünste unter Beweis und kochten in unseren Caravans gemeinsam ein einfaches aber leckeres Gericht.

Betreuer der 5. Londonfahrt
Betreuer der 5. Londonfahrt im Covent Garden.