Höffmann Reisen

Workshops und Paella-Abend

Heute ging es für die Jahrgänge 5 und 6 nach Segovia! Die malerische Stadt mit ihren zahlreichen historischen Gebäuden beeindruckte uns sehr! Die Eltern der Fünft- und Sechstklässler fuhren heute nach Salamanca. Die Sandsteinarchitektur und die Universität von Salamanca waren besondere Highlights bei unserem Ausflug! Die Jahrgänge 7 bis 8 blieben heute im Camp und veranstalteten spannende Workshops, wie z.B. Tango tanzen lernen. Die Klassen des neunten Jahrgangs fuhren ins Tal der Gefallenen, ganz in der Nähe unseres Camps! Die Zehntklässler hatten heute ein Wahlprogramm zur Verfügung und konnten entweder wandern gehen, nach Segovia oder ins Tal der Gefallenen fahren! Die Oberstufe fuhr nach Salamanca und machte einen kurzen Zwischenstopp in Avila, um die römische Stadtmauer zu sehen! Zurück im Camp gab es heute ein besonderes Highlight – Paella aus der Pfanne! Die Väter, die im Helfertrupp die Zelte aufgebaut haben, bereiteten die Paella zu! Nach dem Abendessen ging es weiter mit der Informationsveranstaltung! Anschließend feierten wir zusammen mit den spanischen Schülern! Um 22 Uhr gab es gestern leckere Pizza und Schnitzelbrötchen! Wir blicken auf einen schönen Tag zurück und freuen uns auf die morgige Messe in Madrid!