Höffmann Reisen

Ankunft in Rom

Die Schülerinnen und Schüler des Walburgisymnasiums und der Walburgisrealschule aus Menden machten sich gemeinsam auf den Weg nach Rom. Die Oberstufen waren bereits drei Tage früher an den Gardasee gefahren, um ihre eigene Abschlussfahrt zu genießen. Es durfte Fahrrad gefahren, auf den Berg Monte Baldo gegangen und die Stadt Venedig besucht werden. Doch alle trafen sich am Samstag in Rom, um eine gemeinsame Woche in der italienischen Hauptstadt zu verbringen. Bei der Ankunft schien die Sonne, sodass allen die Möglichkeit gewährt wurde, den Campingplatz zu erkunden oder eine Abfrischung im Pool zu bekommen. Ankommen und sich ausruhen stand im Vordergrund, sodass morgen alle ausgeruht die Millionenmetropole besuchen können.