Höffmann Reisen

Stadtführung und Begegnung mit Weihbischof Theising

16.09.2019

Am ersten vollen Tag starten die Schüler der Cäcilienschule vormittags bei sommerlichem Wetter in die italienische Hauptstadt. Bei einer Stadtführung durchgeführt durch die Busbetreuer von Höffmann Reisen entdecken die einzelnen Gruppen Rom und dessen Sehenswürdigkeit. Natürlich darf dabei ein original italienisches Gelato nicht fehlen – und dieses schmeckt besonders gut, da es vom Förderverein gesponsert wurde.

Nach der Stadtführung besuchten manche Schüler den Petersdom und genießen den atemberaubenden Ausblick auf Rom von der Peterskuppel aus.

Zurück auf dem Campingplatz gibt es zur Stärkung ein leckeres Abendessen. Anschließend erwartet die Schüler aus Wilhelmshaven eine besondere Begegnung – im Amphitheater feiert die Schulgemeinschaft mit dem aus Deutschland angereisten Weihbischof Theising eine heilige Messe.

Als besondere Geste geben im Anschluss an die Messe sowohl der Weihbischof als auch Hans Höffmann bekannt, den Schüler an den kommenden Tagen jeweils nochmals ein Eis spendieren zu wollen.