Höffmann Reisen

Domitilla Katakomben

Am letzten Programmtag machte die Gruppe sich auf den Weg um sich die Domitilla Katakomben anzuschauen. Nach einer kurzen Vorstellung der Katakomben und dem antiken Rom durch den Pater der sich um die alten Grabstätten „kümmert“, haben wir uns nach unten begeben um einen kurzen Gang durch die eigentlich 17 KM langen Gänge durchzuführen. 

Im Anschluss fuhren zu einer der schönsten Kirchen der Welt. Auf Exterritorialem Gebiet des Vatikans, in St. Paul vor den Mauern, haben wir in einer der schöne Seitenkapellen einen gemeinsamen Impuls durchgeführt. 

Anschließend fuhren wir in die Innenstadt um Roms Antike zu besichtigen. Das Kolosseum, das Forum Romanum, das Marcellustheater, usw., waren Bestandteil des Programms und wir besichtigten z.B. gemeinsam das Kolosseum von Innen. Begeistert von diesen vielen neuen Eindrücken schlenderten wir zum Abschluss einer wundervollen Reise erst durch die schönen Gassen der ewigen Stadt und feierten am Abend eine gemeinsame, grandiose Abschlussparty!!!