Höffmann Reisen

Antikes Rom und Vatikanisches Museum

Am Samstag standen wieder verschiedene Programmpunkte für die einzelnen Jahrgänge auf dem Programm. Die Jahrgänge 5 und 6 besuchten das Antike Rom mit dem Forum Romanum und vor allem mit einem Besuch des Kolosseums!Für die Jahrgänge 7 bis 9 stand am Vormittag der Besuch der Domitilla Katakomben auf dem Programm. Nach diesem beeindruckendem Gang durch die unterirdischen Grabkammern ging es dann ebenfalls weiter zum Kolosseum und hinein in dieses beeindruckende Amphitheater.

Die älteren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis Q2 unternahmen gestern den klassischen Stadtrundgang durch Rom und besuchten u.a. die Engelsburg, Engelsbrücke, das Pantheon, die Piazza Navona sowie den Trevi Brunnen. Danach hatten die einzelnen Gruppen Freizeit und 120 Personen besuchten am Nachmittag noch das Vatikanische Museum.

Am Abend wurde der Tag mit einem gemeinsamen Erlebnis beendet. Die gesamte Schulgemeinschaft feierte an der Lagune der Wohnanlage einen ökumenischen Gottesdienst vor der Kulisse der beleuchteten Stadt Rom am Horizont. Mit diesen Eindrücken ging der Samstag zu Ende und am heutigen Sonntag steht vor allem der Besuch des Vatikans und das Angelusgebet des Heiligen Vaters Papst Franziskus auf dem Programm.