Höffmann Reisen

Ein Tag voller neuer Eindrücke

Für die Jahrgänge 5 bis 9 stand heute der Stadtrundgang durch die Ewige Stadt Rom auf dem Programm. Zu Fuß ging es von der Engelsburg entlang der Engelsbrücke, der Piazza Navona und dem Pantheon bis zum Trevi Brunnen. Danach ging es für einige Gruppen weiter zur Spanischen Treppe, andere hatten Freizeit und die jüngeren Schülerinnen und Schüler fuhren bereits am Nachmittag zurück in die Wohnanlage, um sich in der großen Pool- und Lagunenlandschaft austoben zu können. Das Wetter war nach dem Regen in der Nacht den ganzen Tag über sommerlich warm, mit Temperaturen von über 20 Grad und strahlend blauen Himmel.

Die älteren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis Q2 besuchten am frühen Morgen zuerst die Basilika Santa Maria Maggiore und im Anschluss daran das Kolosseum. Danach war Zeit für weitere Sehenswürdigkeiten des Antiken Roms u.a. mit seinem beeindruckenden Forum Romanum und dem Palatin. 

Nach der Informationsveranstaltung am Abend unternahmen die meisten Busgruppen noch eine Lichterfahrt durch Rom im tausendfachem Lichterglanz.